Peter Javorsky, Dipl.-Ing.
Öffentlich bestellter
Vermessungsingenieur
Goethestraße 16
71364 Winnenden
tel:  +49(0)7195 947040
fax:  +49(0)7195 947041
vermessung@javorsky.de

Luftbilder

Mit unseren Quadrocoptern können wir Luftbilder aus jeder Richtung machen (beliebiger Winkel bzw. senkrecht nach unten oder waagerecht nach vorne). Flughöhen sind theoretisch hunderte von Metern, aber nur außerhalb des kontrollierten Luftraums (< 300m) erlaubt. Die verwendete kalibrierte Kamera mit Festbrennweite hat einen 10MP Sensor. Die UAV (unmanned aerial vehicle oder auch Drohne) sind mit GPS ausgestattet und dadurch geeignet vorgeplante Flüge zu absolvieren. Dadurch lassen sich auch an verschiedenen Tagen Bilder von derselben Stelle machen (zB. für Baustellendokumentation).

Anwendungszwecke sind in erster Linie die Weiterverarbeitung zu photogrammetrischen Vermessungsprodukten wie zB. Orthofotos oder 3D Modellen, aber auch die Dokumentation (zB. von Baustellen oder Bauteilen) oder das Erstellen von hochdichten Bildern fertiger Bauten für großformatige Ausdrucke.

Flüge mit UAV oder Drohnen müssen seit dem 18.01.2010 nach Luftverkehrsordnung §16 (1) Nr.7 beim Landesluftfahrtamt genehmigt werden (Aufstiegserlaubnis). Beim Erzeugen von Luftbildern müssen außerdem generell Persönlichkeitsrechte beachtet werden.

Kosten:

Ein Bildset von einem Startpunkt aus ohne Terminvorgabe kostet beispielsweise 80.- netto (zuzüglich eventueller Anfahrtskosten, einzelfallabhängig).

Ein Panoramabild mit hoher Bilddichte für großformatige Ausdrucke kostet 120.- netto (zuzüglich eventueller Anfahrtskosten, einzelfallabhängig).

coding + custom cms © 2005-2016 AD1 media · 249954 | 3