Peter Javorsky, Dipl.-Ing.
Öffentlich bestellter
Vermessungsingenieur
Goethestraße 16
71364 Winnenden
tel:  +49(0)7195 947040
fax:  +49(0)7195 947041
vermessung@javorsky.de

Bauvermessung

 

Ausgleichsgradiente
baubegleitende Vermessung
Bestandsvermessungen
Entwurfsvermessung
Erdmassenberechungen
Fassadenvermessungen
Feinnivellements
Kanalvermessung:

Bei Kanalvermessungen werden Schachtbauwerke (Mischwasser, Abwasser, Frischwasser) in der Örtlichkeit aufgenommen, im Normalfall Deckel, Sohle, Zu- und Abläufe, Durchmesser und Bauwerkausdehnung.

Da die unteren Punkte mit "normalen" Messmethoden nicht erreichbar sind, werden dazu spezielle Kanalmesstäbe verwendet. Diese können auch nicht senkrecht verwendet werden.

Die eigentliche Herausforderung ist die Datenvorhaltung und Datenverwaltung, denn bei einem Gemeindegebiet kommen große Informationsmengen zusammen. Diese müssen in dem für den Auftraggeber verwendeten Format digital erzeugt werden können.

Der Effektivität der Vermessung kommt dabei eine große Bedeutung zu, da sich bei Außendiensteinsätzen von Wochen oder Monaten auch kleine Effizienzgewinne bemerkbar machen.
Wir setzen hierzu eine Kombination von GPS, terrestrischer Messung und Nivellement ein. Dies bringt durch anschließende Ausgleichung eine hohe Genauigkeit bei maximaler Aufnahmegeschwindigkeit.

Auch bei der Auswertung sind hochintegrierte Abläufe sinnvoll. Dazu haben wir spezielle Softwarelösungen entwickelt.






Kanalvermessung


 
Laserscanning
Pegelmessungen
Ramm-Bohrpfahlvermessungen
Setzungsmessungen
Straßenvermessung
coding + custom cms © 2005-2016 AD1 media · 244141 | 1